• Home
  • /
  • Meldungen
  • /
  • Zur Erstellung von (Konzern-)Zahlungsberichten

31.01.2018

Betriebswirtschaft, Meldung

Zur Erstellung von (Konzern-)Zahlungsberichten

Beitrag mit Bild

©vege/fotolia.com

Das Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) hat ein Update des IDW Praxishinweises 1/2017 zur Erstellung von (Konzern-)Zahlungsberichten veröffentlicht.

Der Gesetzgeber hat 2015 die Pflicht zur Erstellung von (Konzern-)Zahlungsberichten gesetzlich verankert. Der Hauptfachausschuss des IDW hat hierzu im Januar 2017 den IDW Praxishinweis 1/2017 verabschiedet.

Neue Fragen durch erste Erfahrungen

2017 sind die ersten (Konzern-)Zahlungsberichte in Deutschland veröffentlicht worden. Praktische Erfahrungen mit den neuen Anforderungen haben einige neue Anwendungsfragen aufgeworfen. Der IDW Praxishinweis wurde daher punktuell um klarstellende Hinweise ergänzt. Die bedeutendsten Klarstellungen betreffen Angaben im Anhang des Jahresabschlusses, die erforderlich sind, wenn sich eine Gesellschaft von der Pflicht zur Erstellung eines Zahlungsberichts oder Konzernzahlungsberichts befreien lässt. Darüber hinaus erfolgten redaktionelle Anpassungen.

Der IDW Praxishinweis 1/2017 zur Erstellung von (Konzern-)Zahlungsberichten wird in Heft 2/2018 veröffentlicht werden.

(IDW vom 30.01.2018 / Viola C. Didier)


Weitere Meldungen


Meldung

©HNFOTO/fotolia.com


23.02.2024

DSGVO-Verstoß: Erneute Beschwerde gegen Schufa

Indem die SCHUFA die kostenlose Auskunft systematisch versteckt, verzögert und bewusst Daten vorenthält, verstößt sie laut noyb gegen die DSGVO.

weiterlesen
DSGVO-Verstoß: Erneute Beschwerde gegen Schufa

Meldung

©Andriy Popov/123rf.com


23.02.2024

Jedes sechste Unternehmen hält New Work für „Firlefanz“

Die Arbeitswelt hat sich grundlegend verändert. Während die meisten Unternehmen die Bedeutung von New Work erkannt haben, sagen 17 %, dafür kein Geld zu haben.

weiterlesen
Jedes sechste Unternehmen hält New Work für „Firlefanz“

Steuerboard

Katrin Dorn


22.02.2024

Vermittlungsausschuss legt Ergebnis zum Wachstumschancengesetz vor – Einigung trotzdem offen

Die Sitzung des Vermittlungsausschusses am 21.02.2024 wurde mit großer Spannung erwartet, nachdem der Bundesrat dem Gesetzesentwurf des Wachstumschancengesetzes Ende 2023 seine Zustimmung nicht erteilt und den Vermittlungsausschuss angerufen hatte.

weiterlesen
Vermittlungsausschuss legt Ergebnis zum Wachstumschancengesetz vor – Einigung trotzdem offen

Haben wir Ihr Interesse für DER BETRIEB geweckt?

Sichern Sie sich das DER BETRIEB Gratis Paket: 4 Hefte + Datenbank