• Home
  • /
  • Meldungen
  • /
  • Reform der Corporate Governance nach dem Finanzmarktintegritätsstärkungsgesetz (FISG)

11.08.2021

Podcast

Reform der Corporate Governance nach dem Finanzmarktintegritätsstärkungsgesetz (FISG)

Willkommen beim Experten-Talk der Handelsblatt Fachmedien! In der 62. Folge FACHFRAGEN geht es um die Reform der Corporate Governance nach dem FISG.

Als Reaktion auf den Skandal um den ehemaligen DAX30-Konzern Wirecard hatte der Gesetzgeber vor einigen Wochen das Gesetz zur Stärkung der Finanzmarktintegrität verabschiedet. Das FISG führt zu einer wesentlichen Veränderung der bestehenden Corporate Governance-Regulierungen und enthält gegenüber dem Regierungsentwurf auch einige wesentliche Anpassungen. In dieser Folge wollen wir zu den Auswirkungen des FISG auf das Enforcement, die Abschlussprüfung sowie die Tätigkeit von Vorständen und Aufsichtsräten sprechen. Hierbei liegt der Fokus bei Unternehmen des öffentlichen Interesses.

+++ Mehr zum Thema finden Sie in unseren Zeitschriften DER KONZERN und DER BETRIEB.

» Zur Folge

 

Über FACHFRAGEN
In unserem Podcast stellen wir ausgewiesenen Experten je fünf Fragen zu aktuellen Brennpunkt-Themen aus Wirtschaft, Recht und Management. Wo brennt es und was muss man dazu wissen? Antworten und Handlungsvorschläge einfach, schnell und kurz. Jede Woche erscheint eine neue Folge; jeweils am Freitagmorgen. Durch die Fragen und Themen führen Sie Kerstin Pferdmenges und Andreas Weber. Einfach mal reinhören und informieren lassen.


Redaktion

Weitere Meldungen


Meldung

nx123nx/123rf.com


27.05.2024

Umweltschutz: Neue EU-Vorgaben in Kraft

Bekämpfung schwerer Umweltstraftaten sowie illegaler Abfallhandel und das Recycling kritischer Rohstoffe – die EU bringt viele neue Vorgaben zum Umweltschutz auf den Weg.

weiterlesen
Umweltschutz: Neue EU-Vorgaben in Kraft

Meldung

© eenevski/fotolia.com


27.05.2024

Steuertransparenz: EU-Kommission eröffnet Vertragsverletzungsverfahren

Deutschland ist der Verpflichtung zum Austausch der notwendigen Informationen mit den Steuerbehörden anderer Mitgliedstaaten nicht nachgekommen.

weiterlesen
Steuertransparenz: EU-Kommission eröffnet Vertragsverletzungsverfahren

Steuerboard

Katrin Dorn


27.05.2024

Nach dem JStG ist vor dem JStG – offizieller Referentenentwurf des JStG 2024 vorgelegt

Nachdem das Wachstumschancengesetz erst im März 2024 verabschiedet wurde, kursierte bereits der (inoffizielle) Referentenentwurf für ein Jahressteuergesetz 2024 (JStG 2024) mit immerhin 240 Seiten Umfang. Nun hat das BMF den offiziellen Entwurf mit 243 Seiten vorgelegt.

weiterlesen
Nach dem JStG ist vor dem JStG – offizieller Referentenentwurf des JStG 2024 vorgelegt

Haben wir Ihr Interesse für DER BETRIEB geweckt?

Sichern Sie sich das DER BETRIEB Gratis Paket: 4 Hefte + Datenbank