11.06.2021

Steuerboard

Professor Dr. Dieter Birk verstorben

Am 30. Mai 2021 ist Professor Dr. Dieter Birk verstorben. Als Gründungspartner von POELLATH hat Dieter Birk den Aufbau der Kanzlei maßgeblich mitgestaltet. Mit seiner ausgewiesenen fachlichen, insbesondere steuerlichen Exzellenz war er nicht nur von zentraler Bedeutung für POELLATH, sondern hat als Mitbegründer des Handelsblatt Steuerboards regelmäßig Beiträge verfasst und die laufende Beteiligung des POELLATH-Steuerteams organisiert.

Professor Dr. Dieter Birk verstorben

Prof. Dr. Dieter Birk †
war Counsel bei POELLATH in Berlin

Dieter Birk war außerdem Initiator der „Berliner Steuergespräche“, einer Veranstaltungsreihe, die mit aktuellen gesellschaftlichen Themen immer wieder auch über den juristischen Tellerrand hinausblickt. Sein nachhaltiges Bemühen um eine ausgewogene steuerpolitische Diskussionskultur hat die „Berliner Steuergespräche“ geprägt.

Professor Dr. Dieter Birk hatte besondere Expertise auf dem Gebiet steuerlicher Prozessführung und hat zahlreiche bedeutende Verfahren vor den Finanzgerichten, dem Bundesfinanzhof und dem Bundesverfassungsgericht betreut. Mit viel Engagement und Hingabe war er in der wissenschaftlichen Ausbildung tätig und hat seine Schüler fachlich geprägt, aber auch durch seine Menschlichkeit tief beeindruckt.


Weitere Meldungen


Rechtsboard

Cora Sprengart


18.06.2024

Zulässige Gruppenbildung und Stichtagsregelung im Sozialplan

Mit seinem Urteil vom 30.01.2024 (1 AZR 62/23, DB 2024 S. 1351) gibt das BAG wichtige Hinweise für die Gestaltungs- und Beurteilungsspielräume der Betriebsparteien bei der Gruppenbildung und Formulierung von Stichtagsregelungen bei Sozialplänen.

weiterlesen
Zulässige Gruppenbildung und Stichtagsregelung im Sozialplan

Meldung

© sakkmesterke/fotolia.com


18.06.2024

Rechtsanwaltsgebühren werden erhöht

Die Rechtsanwaltsgebühren sind seit Anfang 2021 nicht mehr erhöht worden. Deshalb werden die gesetzlichen Honorarsätze nun angepasst.

weiterlesen
Rechtsanwaltsgebühren werden erhöht

Meldung

©stadtratte /fotolia.com


18.06.2024

Zum Nachweis der Bekanntgabe bei Rechtsnachfolge

Bei Bestreiten des Zugangs eines Steuerbescheids an den Rechtsvorgänger sind keine übermäßig hohen Anforderungen an die darzulegenden Zweifel des Rechtsnachfolgers zu stellen.

weiterlesen
Zum Nachweis der Bekanntgabe bei Rechtsnachfolge

Haben wir Ihr Interesse für DER BETRIEB geweckt?

Sichern Sie sich das DER BETRIEB Gratis Paket: 4 Hefte + Datenbank