20.04.2023

Betriebswirtschaft, Meldung

Neu: IDW Prüfungsstandard für KI-Systeme

Das IDW hat mit IDW PS 861 (03.2023) einen Prüfungsstandard entwickelt, der erstmals die Vorgehensweise und Berichterstattung bei einer Prüfung von KI-Systemen standardisiert und Mindestanforderungen an verlässliche KI-Systeme als Basis für die Prüfung enthält.

Beitrag mit Bild

pitinan/123.rf.com

Das Ziel des Prüfungsstandards ist es, dem steigenden Bedarf der Unternehmen nach standardisierten KI-Prüfungen auf der Basis geeigneter Kriterien nachzukommen. Der neuen IDW Prüfungsstandard ermöglicht es Wirtschaftsprüferinnen und Wirtschaftsprüfern, Vertrauen in die Nutzung der KI-Systeme zu schaffen.

Mindestanforderungen an verlässliche KI-Systeme

Daher enthält der Prüfungsstandard auch Mindestanforderungen an verlässliche KI-Systeme: Maßnahmen bei der Entwicklung, Einführung und Nutzung von KI in vier Kategorien, die von Unternehmen umzusetzen sind. Sie basieren auf weltweiten Standards. Die Kategorien umfassen

  • ethische und rechtliche Anforderungen inkl. menschlicher Autonomie,
  • Fairness und Nichtdiskriminierung,
  • Nachvollziehbarkeit inkl. Transparenz und Erklärbarkeit,
  • IT-Sicherheit und Leistungsfähigkeit.

Die Kategorien ermöglichen einen breiten Anwendungsbereich des Prüfungsstandards und sind mit anderen Regulierungs- und Standardisierungsinitiativen von KI kompatibel.


IDW vom 20.04.2023 / Viola C. Didier, RES JURA Redaktionsbüro

Weitere Meldungen


Andreas Kowallik


24.05.2024

Datenbestände der deutschen Finanzverwaltung für steuerliche Datenanalysen

Die Digitalisierung führt zu immer mehr elektronischen Datenbeständen, die der Fiskus sammelt und für die Besteuerung nutzt.

weiterlesen
Datenbestände der deutschen Finanzverwaltung für steuerliche Datenanalysen

Meldung

tanaratgraphy/123rf.com


24.05.2024

CSDDD: Zustimmung auf Ebene des Rats der Europäischen Union

Die Corporate Sustainability Due Diligence Directive (CSDDD) wird zu einer Überarbeitung des deutschen Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) führen.

weiterlesen
CSDDD: Zustimmung auf Ebene des Rats der Europäischen Union

Meldung

© BillionPhotos.com/fotolia.com


24.05.2024

Referentenentwurf zur Bürokratieentlastungsverordnung

Insgesamt umfasst die Bürokratieentlastungsverordnung 25 Vorschläge, deren jährliche Entlastung für die Wirtschaft sich auf 22,6 Millionen Euro beläuft.

weiterlesen
Referentenentwurf zur Bürokratieentlastungsverordnung

Haben wir Ihr Interesse für DER BETRIEB geweckt?

Sichern Sie sich das DER BETRIEB Gratis Paket: 4 Hefte + Datenbank