25.11.2022

FACHFRAGEN Podcast: Legal Tech

Willkommen beim Experten-Talk der Fachmedien Otto Schmidt! In der 118. Folge FACHFRAGEN geht es um Legal Tech. Welche Lösungen gibt es, damit Unternehmen nicht mehr in Schreckstarre verfallen bei dem Gedanken an Legal Tech?

Digitalisierung von Rechtsabteilungen und Legal Tech sind aktuell die Buzzwords schlechthin. Tatsächlich ist das schon länger so, aber bis Corona war die Erfahrung eher, dass sich Unternehmen zwar für Legal Tech interessieren, aber davor zurückgeschreckt sind, in dem Bereich wirklich Fuß zu fassen – weil es großen internen Aufwand bedeutet. In den letzten beiden Jahren hat allerdings ein Wandel eingesetzt und die Unternehmen fangen an, Ernst zu machen. Die grundsätzlichen Probleme bestehen aber weiterhin: Legal Tech ist teuer und kompliziert einzurichten.

Also: wie geht man damit um? Welche Lösungen gibt es, damit Unternehmen eben nicht mehr in Schreckstarre verfallen bei dem Gedanken an Legal Tech? Darüber möchte ich mich jetzt gerne mit Dr. Georg Berger unterhalten, CEO von CLARIUS.LEGAL. Vor 7 Jahren hat er den Legal Service Provider gegründet und schon damals einen der beiden Fokusse auf Legal Tech gelegt – der andere Fokus ist der Bereich Legal Outsourcing. Mit seinen Legal Tech-Lösungen und tech-assisted Services versucht er, die gerade genannten Probleme (die dazu führen, dass Unternehmen vor Legal Tech zurückschrecken) zu lösen.

» Weitere Folgen

 

+++ Weitere Informationen zum Thema Legal Tech gibt es in unserer Zeitschrift REthinking Law.

 

Über FACHFRAGEN

In unserem Podcast stellen wir ausgewiesenen Experten je fünf Fragen zu aktuellen Brennpunkt-Themen aus Wirtschaft, Recht und Management. Wo brennt es und was muss man dazu wissen? Antworten und Handlungsvorschläge einfach, schnell und kurz. Jede Woche erscheint eine neue Folge; jeweils am Freitagmorgen. Durch die Fragen und Themen führt Sie Kerstin Pferdmenges. Einfach mal reinhören und informieren lassen.


FACHFRAGEN Podcast

Weitere Meldungen


Finanzgericht, Urteil
©stadtratte /fotolia.com


25.11.2022

Rückstellung für Altersfreizeit

Betriebe können eine steuermindernde Rückstellung für ungewisse Verbindlichkeiten wie Altersfreizeit bilden, entschied das FG Köln.

Rückstellung für Altersfreizeit
Verbraucher, Verbraucherschutz
©wsf-f/fotolia.com


25.11.2022

BaFin stellt Verbraucherschutzstrategie vor

Die Verbraucherschutzstrategie der BaFin will die passende Antwort auf die aktuellen Herausforderungen wie Inflation und Nachhaltigkeit geben.

BaFin stellt Verbraucherschutzstrategie vor
Russland, Ukraine, Sanktionen
©moovstock/123rf.com


24.11.2022

Bessere Durchsetzung von Sanktionen

Der Entwurf eines zweiten Gesetzes zur effektiveren Durchsetzung von Sanktionen sieht vor, dass bei Immobilientransaktionen nicht mehr mit Bargeld bezahlt werden darf.

Bessere Durchsetzung von Sanktionen
Der Betrieb

Haben wir Ihr Interesse für DER BETRIEB geweckt?

Sichern Sie sich das DER BETRIEB Gratis Paket: 4 Hefte + Datenbank + App