• Home
  • /
  • Meldungen
  • /
  • IDW S 14: Begutachtung der gesetzlichen Verkaufsunterlagen

31.08.2018

IDW S 14: Begutachtung der gesetzlichen Verkaufsunterlagen

in lectus pellentesque at

©BachoFoto/fotolia.com

Das IDW hat den IDW S 14: Grundsätze ordnungsmäßiger Begutachtung der gesetzlichen Verkaufsunterlagen über öffentlich angebotene Vermögensanlagen nach dem Vermögensanlagengesetz veröffentlicht.

Der IDW Standard regelt die Begutachtung der gesetzlichen Verkaufsunterlagen über öffentlich angebotene Vermögensanlagen durch Wirtschaftsprüfer. Dazu zählen z.B. der Verkaufsprospekt und das Vermögensanlagen-Informationsblatt/VIB, sofern kein „Basisinformationsblatt für verpackte Anlageprodukte für Kleinanleger und Versicherungsanlageprodukte, die einem Anlagerisiko unterliegen“ (sog. PRIIPs-KID), veröffentlicht werden muss.

Besonderheiten des Vermögensanlagengesetzes

Bei der Durchführung und Berichterstattung über diese Begutachtungen orientiert sich der IDW S 14 an der bereits am Markt eingeführten Methodik des IDW S 4; er berücksichtigt dabei die Besonderheiten des Vermögensanlagengesetzes (VermAnlG). Sie finden den IDW S 14 im Heft 09/2018 der IDW Life.

(IDW vom 30.08.2018 / Viola C. Didier, RES JURA Redaktionsbüro).


Weitere Meldungen


Kalender, Frist, Zeit, Jahr
©Sashkin/fotolia.com


19.08.2022

Coronahilfen: Erleichterung bei den Fristen

Die Frist zur Einreichung der Schlussabrechnungen der Coronahilfen für Unternehmen wird laut BMWK auf den 30.06.2023 verlängert.

Coronahilfen: Erleichterung bei den Fristen
DER BETRIEB - Zeitschrift für Betriebswirtschaft, Steuerrecht, Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht

Haben wir Ihr Interesse für DER BETRIEB geweckt?

Testen Sie die Zeitschrift DER BETRIEB vier Wochen lang kostenlos und ohne Risiko im Gratis-Paket. Sie erhalten 4 Zeitschriften-Ausgaben sowie Zugang zum neuen Online-Portal von DER BETRIEB und der neuen App DER BETRIEB Live.