• Home
  • /
  • Meldungen
  • /
  • IDW PS 860 für die IT-Prüfung außerhalb der Abschlussprüfung

01.06.2018

IDW PS 860 für die IT-Prüfung außerhalb der Abschlussprüfung

IDW PS 860 für die IT-Prüfung außerhalb der Abschlussprüfung

©Egor/fotolia.com

Die Digitalisierung wird in jedem Unternehmen immer wichtiger. Für IT-Prüfungen außerhalb der Abschlussprüfung gab es aber bislang keinen Prüfungsstandard. Der IDW PS 860 wird das nun ändern.

Für die IT-Prüfung wurden in der Praxis bisher überwiegend der IDW PS 330 in Kombination mit dem IDW RS FAIT 1 in analoger Anwendung herangezogen, da kein eigener Prüfungsstandard für diese Zwecke bestand. Der IDW PS 860 schließt diese Lücke. Er steht im Einklang mit dem International Standard on Assurance Engagements (ISAE) 3000 (Revised) „Assurance Engagements Other than Audits or Reviews of Historical Financial Information“ und ermöglicht hinsichtlich der Beurteilungskriterien einen breiten Anwendungsbereich. Durch die Schaffung eines einheitlichen Regelungsrahmens trägt der IDW PS 860 zu einer einheitlich hohen Qualität dieser Prüfungen bei.

Der IDW Prüfungsstandard: IT-Prüfung außerhalb der Abschlussprüfung (IDW PS 860) wird in der IDW Life Heft 6/2018 veröffentlicht werden.

(IDW vom 30.05.2018 / RES JURA Redaktionsbüro (vcd)


Weitere Meldungen


Michael Fuhlrott
Michael Fuhlrott


05.12.2022

Arbeitszeit ist tatsächlich zu erfassen – bloßes Bereitstellen eines Systems reicht nicht

Die Gründe zur vielbeachteten „Zeiterfassungsentscheidung“ des Bundesarbeitsgerichts aus September 2022 liegen vor. Das höchste deutsche Arbeitsgericht verpflichtet Unternehmen zur tatsächlichen Erfassung der Arbeitszeit. Vorgaben, mittels welchen Systems dies zu erfolgen hat, enthält die Entscheidung aber nicht.

Arbeitszeit ist tatsächlich zu erfassen – bloßes Bereitstellen eines Systems reicht nicht
Der Betrieb

Haben wir Ihr Interesse für DER BETRIEB geweckt?

Sichern Sie sich das DER BETRIEB Gratis Paket: 4 Hefte + Datenbank + App