08.06.2017

IASB finalisiert Interpretation IFRIC 23

IASB finalisiert Interpretation IFRIC 23

©SBH/fotolia.com

Der IASB hat die Interpretation IFRIC 23 ‚Unsicherheit bezüglich der ertragsteuerlichen Behandlung‘ betreffend IAS 12 finalisiert und veröffentlicht.

Das IFRS hatte Abweichungen in Bezug auf den Ansatz und die Bewertung von tatsächlichen Ertragsteuern, latenten Steuerschulden und latenten Steueransprüchen wie in § 5 IAS 12 festgestellt, wenn Unsicherheit hinsichtlich des Betrags der geschuldeten Ertragsteuern besteht.

Mehr Klarheit für die Praxis

IFRIC 23 enthält nun ergänzende Hinweise zur Anwendung von IAS 12 und stellt klar, wie Unsicherheiten bei Ertragssteuern bilanziell zu behandeln sind. Diese Interpretation ist ab 01.01.2019 verpflichtend anzuwenden; eine frühere Anwendung ist zulässig. Der Text der Interpretation ist kostenpflichtig und nur beim IASB erhältlich (www.ifrs.org).

(DRSC vom 07.06.2017/ Viola C. Didier)


Weitere Meldungen


Finanzgericht, Urteil
©stadtratte /fotolia.com


25.11.2022

Rückstellung für Altersfreizeit

Betriebe können eine steuermindernde Rückstellung für ungewisse Verbindlichkeiten wie Altersfreizeit bilden, entschied das FG Köln.

Rückstellung für Altersfreizeit
FACHFRAGEN Podcast
FACHFRAGEN Podcast


25.11.2022

FACHFRAGEN Podcast: Legal Tech

Willkommen beim Experten-Talk der Fachmedien Otto Schmidt! In der 118. Folge FACHFRAGEN geht es um Legal Tech. Welche Lösungen gibt es, damit Unternehmen nicht mehr in Schreckstarre verfallen bei dem Gedanken an Legal Tech?

FACHFRAGEN Podcast: Legal Tech
Verbraucher, Verbraucherschutz
©wsf-f/fotolia.com


25.11.2022

BaFin stellt Verbraucherschutzstrategie vor

Die Verbraucherschutzstrategie der BaFin will die passende Antwort auf die aktuellen Herausforderungen wie Inflation und Nachhaltigkeit geben.

BaFin stellt Verbraucherschutzstrategie vor
Der Betrieb

Haben wir Ihr Interesse für DER BETRIEB geweckt?

Sichern Sie sich das DER BETRIEB Gratis Paket: 4 Hefte + Datenbank + App