• Home
  • /
  • Meldungen
  • /
  • FACHFRAGEN Podcast: Als People Manager punkten – Führungskräfte von heute

10.09.2021

FACHFRAGEN Podcast: Als People Manager punkten – Führungskräfte von heute

Willkommen beim Experten-Talk der Handelsblatt Fachmedien! In der 67. Folge FACHFRAGEN geht es um Führungskräfte von heute und wie sie als People Manager punkten können.

Wenn man heutzutage über moderne Führung liest oder spricht, begegnet einem die Heilige Dreifaltigkeit aus Sinn, Achtsamkeit und psychologischer Sicherheit. Würden Führungskräfte den Purpose aufzeigen, voller Aufmerksamkeit für ihr Umfeld sein und eine vertrauensvolle Atmosphäre schaffen, so könnte die gesamte Belegschaft voller Elan ständige Höchstleistungen bringen. Was wiederum gut für die Bottom-line der Firma ist. Ganz so einfach ist es nicht. Vor allem ist es nicht so einseitig, wie es oft in Management-Bestsellern dargestellt wird. Nichts daran ist falsch. Aber nur so ist zu wenig, denn Unternehmen müssen in der Marktwirtschaft bestehen und Menschen sind keine Engel. Sie denken auch an sich, fahren gelegentlich die Ellbogen aus oder lassen Fünfe grade sein, statt immer nur dem Wohl ihrer Organisation zu dienen. Doch wieso dominierte die Dreifaltigkeit aus Sinn, Achtsamkeit und psychologischer Sicherheit die Management-Bestseller der letzten Jahre? Wir haben bei Martin Claßen und Prof. Dr. Christian Gärtner nachgefragt.

 

» Zur Folge

 

+++ Mehr zu diesen und weiteren Themen finden Sie in unserer neuen Zeitschrift „people&work“, welche am 15.09.2021 erscheint.

 

Über FACHFRAGEN
In unserem Podcast stellen wir ausgewiesenen Experten je fünf Fragen zu aktuellen Brennpunkt-Themen aus Wirtschaft, Recht und Management. Wo brennt es und was muss man dazu wissen? Antworten und Handlungsvorschläge einfach, schnell und kurz. Jede Woche erscheint eine neue Folge; jeweils am Freitagmorgen. Durch die Fragen und Themen führen Sie Kerstin Pferdmenges und Andreas Weber. Einfach mal reinhören und informieren lassen.


FACHFRAGEN Podcast

Weitere Meldungen


Umsatzsteuer
© PhotographyByMK/fotolia.com


06.10.2022

Zur Steuerbegünstigung gem. § 12 Abs. 2 Nr. 8a UStG

Auch reine Subunternehmerleistungen können in den Genuss der Steuerbegünstigung nach § 12 Abs. 2 Nr. 8a UStG kommen, entschied das FG Schleswig-Holstein.

Zur Steuerbegünstigung gem. § 12 Abs. 2 Nr. 8a UStG
Der Betrieb

Haben wir Ihr Interesse für DER BETRIEB geweckt?

Sichern Sie sich das DER BETRIEB Gratis Paket: 4 Hefte + Datenbank + App