• Home
  • /
  • Meldungen
  • /
  • FACHFRAGEN Podcast: Cyberattacken gegen Unternehmen – So schützen Sie sich

26.03.2021

FACHFRAGEN Podcast: Cyberattacken gegen Unternehmen – So schützen Sie sich

Willkommen beim Experten-Talk der Handelsblatt Fachmedien! In der 43. Folge FACHFRAGEN geht es um Cyberattacken gegen Unternehmen. Deutsche Unternehmen werden immer häufiger Opfer von Cyberattacken. Dreiviertel der Unternehmen waren schon von derartigen Angriffen betroffen.

Deutsche Unternehmen werden immer häufiger Opfer von Cyberattacken. Dreiviertel der Unternehmen waren schon von derartigen Angriffen betroffen. Wie schützt man sich vor Cyberangriffen und welche rechtlichen Konsequenzen kann so ein Vorfall haben? Wir haben bei Herrn Stefan Schuppert, Managing Partner Deutschland von Hogan Lovells, nachgefragt.

 

» Zur Folge

 

+++ Mehr zum Thema Cybersecurity und wie sich beispielsweise der Aufsichtsrat dagegen schützen kann finden Sie in unserer Zeitschrift Der Aufsichtsrat.

 

Über FACHFRAGEN
In unserem Podcast stellen wir ausgewiesenen Experten je fünf Fragen zu aktuellen Brennpunkt-Themen aus Wirtschaft, Recht und Management. Wo brennt es und was muss man dazu wissen? Antworten und Handlungsvorschläge einfach, schnell und kurz. Jede Woche erscheint eine neue Folge; jeweils am Freitagmorgen. Durch die Fragen und Themen führen Sie Kerstin Pferdmenges und Andreas Weber. Einfach mal reinhören und informieren lassen.


FACHFRAGEN Podcast

Weitere Meldungen


Christian Rödl
Christian Rödl


28.06.2022

KöMoG: Das Wahlrecht in der Praxis – Impulse für KMU?

„Nach unserer Beobachtung ergeben sich für KMU gerade keine Impulse. Die Zwischenwelt, die man durch das Optionsmodell schafft, bereitet im laufenden Geschäft zu viele Probleme.“

KöMoG: Das Wahlrecht in der Praxis – Impulse für KMU?
Zinsen
©marchmeena/123rf.com


28.06.2022

Finanzamtszinssatz künftig bei 1,8 % p.a.

Der Finanzamtszinssatz wird für Verzinsungszeiträume ab dem 01.01.2019 rückwirkend auf 0,15 % pro Monat gesenkt und damit an die verfassungsrechtlichen Vorgaben angepasst.

Finanzamtszinssatz künftig bei 1,8 % p.a.
ESG, Environment, Social, Governance
©stockwerkfotodesign/123rf.com


28.06.2022

IDW fordert mehr Transparenz bei ESG-Ratings

Die Nachfrage nach ESG-Ratings steigt stetig. Daher fordert das IDW mehr Transparenz von den ESG-Rating-Agenturen und eine stärkere Vereinheitlichung der verwendeten Modelle.

IDW fordert mehr Transparenz bei ESG-Ratings
DER BETRIEB - Zeitschrift für Betriebswirtschaft, Steuerrecht, Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht

Haben wir Ihr Interesse für DER BETRIEB geweckt?

Testen Sie die Zeitschrift DER BETRIEB vier Wochen lang kostenlos und ohne Risiko im Gratis-Paket. Sie erhalten 4 Zeitschriften-Ausgaben sowie Zugang zum neuen Online-Portal von DER BETRIEB und der neuen App DER BETRIEB Live.