05.07.2017

EFRAG-Umfrage zu IFRS 9

EFRAG-Umfrage zu IFRS 9

©takasu/fotolia.com

Die Europäische Kommission hat EFRAG um fachlichen Rat betreffend IFRS 9 und dessen Auswirkungen auf Investitionen in Eigenkapitalinstrumenten gebeten. Infolge dessen startet EFRAG nun eine Umfrage.

Die EFRAG-Umfrage zu IFRS 9 betrifft europäische Stakeholder. Gegenstand der Umfrage ist, in welchem Umfang Unternehmen Investitionen in Eigenkapitalinstrumente halten und ob die Einführung von IFRS 9 einen potenziellen Einfluss auf diese Eigenkapital-Investitionen haben wird. Teilnehmer dieser Umfrage können ihr Feedback gegenüber EFRAG bis 30. September 2017 abgeben. Weitere Details und Zugang zum Fragebogen finden Sie hier.

(DRSC vom 04.07.2017/ Viola C. Didier)


Weitere Meldungen


Handel, Hafen, Export, Cargo, Import
© johas/fotolia.com


05.12.2022

Tonnagesteuer vor dem BVerfG

Das FG Hamburg ist davon überzeugt, dass die Rückwirkung der sog. Tonnagesteuer gegen Art. 20. Abs. 3 GG verstößt und deshalb verfassungswidrig ist.

Tonnagesteuer vor dem BVerfG
Michael Fuhlrott
Michael Fuhlrott


05.12.2022

Arbeitszeit ist tatsächlich zu erfassen – bloßes Bereitstellen eines Systems reicht nicht

Die Gründe zur vielbeachteten „Zeiterfassungsentscheidung“ des Bundesarbeitsgerichts aus September 2022 liegen vor. Das höchste deutsche Arbeitsgericht verpflichtet Unternehmen zur tatsächlichen Erfassung der Arbeitszeit. Vorgaben, mittels welchen Systems dies zu erfolgen hat, enthält die Entscheidung aber nicht.

Arbeitszeit ist tatsächlich zu erfassen – bloßes Bereitstellen eines Systems reicht nicht
Der Betrieb

Haben wir Ihr Interesse für DER BETRIEB geweckt?

Sichern Sie sich das DER BETRIEB Gratis Paket: 4 Hefte + Datenbank + App