18.09.2017

Anpassungen an IAS 1 und IAS 8

Abkommen mit USA zum „Austausch länderbezogener Berichte“ soll ratifiziert werden

©SBH/fotolia.com

Der International Accounting Standards Board (IASB) hat den Entwurf ED/2017/6 Definition of Material (Proposed amendments to IAS 1 and IAS 8) veröffentlicht.  Mit den Änderungsvorschlägen soll eine einheitliche Definitionsgrundlage zum Begriff der Wesentlichkeit von Abschlussinformationen im IFRS-Regelwerk geschaffen werden.

Hierfür schlägt der IASB eine Angleichung der leicht abweichenden Definitionen in IAS 1, IAS 8 und dem Rahmenkonzept vor. Im Ergebnis der Angleichung der Definitionen und zusätzlichen Klarstellungsvorschlägen im IASB-Entwurf sieht der IASB keine bedeutenden praktischen Auswirkungen auf die Beurteilung von Wesentlichkeit. Der IFRS-Fachausschuss des DRSC wird die Änderungsvorschläge für IAS 8 im IASB-Entwurf in seiner 62. Sitzung am 19.10.2017 besprechen.

Stellungnahmen zum Entwurf werden vom IASB bis zum 15.01.2018 erbeten.

(DRSC vom 15.09.2017 / Viola C. Didier)


Weitere Meldungen


Kalender, Frist, Zeit, Jahr
©Sashkin/fotolia.com


01.02.2023

Verjährung bei der Urlaubsabgeltung

Das BAG hat sich mit der Verjährungsfrist bei der Abgeltung von nicht genommenem Urlaub nach der Beendigung des Arbeitsverhältnisses beschäftigt.

Verjährung bei der Urlaubsabgeltung
S, Brexit
©bluedesign/fotolia.com


31.01.2023

Drei Jahre Brexit

Kein „Happy Birthday“: Am 31.01.2020 verließ das Vereinigte Königreich die EU. Welche Perspektiven gibt es für die deutsche Wirtschaft im UK-Geschäft?

Drei Jahre Brexit
Der Betrieb

Haben wir Ihr Interesse für DER BETRIEB geweckt?

Sichern Sie sich das DER BETRIEB Gratis Paket: 4 Hefte + Datenbank + App